Der Bezirk – Das Magazin: Was passiert im Museum, wenn keine Besucher reindürfen?

Was passiert im Museum, wenn keine Besucher reindürfen? Die Anwort: sehr viel! Wir besuchen das DDM und das Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte in Bayreuth. Beide Museen nutzen die Zeit, um neue Projekte zu erarbeiten. Das Areal des Deutschen Dampflokomotiv Musems in Neuenmarkt wird sogar um den angrenzenden Bahnhof erweitert. Zumindest wird er künftig ins Museum einladen. Und im Speisewagen 10 242, der einst für Adolf Hitler gebaut wurde, wird Geschichte mittels Augmented Reality erlebbar. Das alles sehen Sie in einer neuen Ausgabe von „Der Bezirk – Das Magazin“.